Gesprächsrunde:
Positionen – „Krieg oder Frieden in Europa – Wer bestimmt auf dem Kontinent?“

„Krieg oder Frieden in Europa – Wer bestimmt auf dem Kontinent?“

Mit dieser Frage beschäftigt sich die erste Ausgabe der KenFM-Gesprächsrunde „Positionen – Politik verstehen“

Unsere Gäste:
Willy Wimmer, CDU-Urgestein, ehemaliger Vize-Präsident der OSZE/KSZE und Autor des Buches „Wiederkehr der Hasardeure“;
Mathias Bröckers, TAZ-Mitbegründer und Autor des Buches „Wir sind die Guten“;
Dirk Pohlmann, Dokumentarfilmer für ARTE und ZDF und
Dr. Daniele Ganser; Historiker und Friedensforscher aus der Schweiz, sein bekanntestes Buch: „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung“.


 

 

Eine solche Gesprächsrunde bietet uns unser öffentlich-verbrecherisches Fernsehen nicht.
Die Gesprächsrunde ist lang, bietet aber unendlich viele Impulse.

5 Gedanken zu „Gesprächsrunde:
Positionen – „Krieg oder Frieden in Europa – Wer bestimmt auf dem Kontinent?“

  1. Jau! Unser „Soldatinnen und Soldaten“ sterben in … ja, wo sterben denn unsere Soldatinnen? In Gendaland … ? Sind aber richtig kritische Geister und so schön geschlechtergerecht, die Volk. Als der von Soldatinnen und Soldaten laberte und kein Wiederspruch kam, habe ich abgeschaltet. Nicht zu ertregen, dieser Unsinn … 🙁

    1. Ist mir nicht aufgefallen. Ich habe oberflächlich auf andere Dinge geachtet.

      Schaue es mir aber nochmal in Ruhe an.

      Danke!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.